Offizielle Repräsentanz für EMEA

Das Diplomatic Council hat die offizielle Repräsentanz der Luz Maria Foundation (Fundacion Luz Maria) in der Region EMEA (Euope, Middle East and Africa) übernommen. Die Luz Maria Stiftung ist in Nordamerika (USA) sowie in Südamerika (Argentinien) in eigenständigen Rechtseinheiten vertreten, die beide nach der jeweiligen nationalen Gesetzgebung als gemeinnützig anerkannt sind. Für Europa, den Mittleren Osten und Afrika hat sich die Stiftung gegen die Gründung eigenständiger Rechtseinheiten und für die Beauftragung des Diplomatic Council mit der offiziellen Vertretung entschieden. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde in New York unterzeichnet.

Hilfe für Frauen

Dr. Luz Maria Utrera, Founder Luz Maria Foundation, with DC Secretary General Hang Nguyen

Dr. Luz Maria Utrera, Founder Luz Maria Foundation, with DC Secretary General Hang Nguyen

und deren Kinder in Not

Die Luz Maria Foundation erfreut sich der gleichen höchstmöglichen Anerkennung durch die Vereinten Nationen (Consultative Status). Die Stiftung ist auf die Hilfe für Frauen und deren Kinder, denen häusliche Gewalt widerfahren ist, konzentriert.