Aktuelle Informationen aus der Welt des DC

Violine trifft Piano auf der DC Gala 2018 – Emily Greitzer und Albert Frantz

Am 2. Februar 2018 treten der internationale Star-Pianist Albert Frantz und die berühmte Violinistin Emily Greitzer erstmals gemeinsam auf der Gala des Diplomatic Council auf. Emily Greitzer gilt als Ausnahmetalent. Sie begann im vierten Lebensjahr mit dem Geigenspiel und trat bereits mit fünf Jahren in New York öffentlich auf. Mit acht Jahren gab sie ihr Orchester-Debüt in der New Yorker Troy Music Hall. Albert Frantz ist der wohl einzige Konzertpianist von Weltformat, der seine musikalische Ausbildung erst mit 17 Jahren begonnen hat (in der Regel beginnt man mit drei bis sechs Jahren). Er ist in beinahe einer Dekade der erste Pianist, der eine Fulbright Fellowship in Europa erhalten hat.

DC Patenschaften für Bildung

Das Diplomatic Council hat ein weltweites Programm für Bildungspatenschaften ins Leben gerufen. Im Kern geht es um die Qualitätssicherung der Spenden von Mitgliedern für gemeinnützige Projekte. Diese werden konsequent ausschließlich für Bildungspatenschaften verwendet, also zur Sicherstellung einer Ausbildung oder eines Studiums.

Internet of Business in Europa und den USA beim Diplomatic Council

Der Veranstalter der globalen „Internet of Business Event Series“ ist dem Partnerkreis des Diplomatic Council beigetreten. Dadurch erhalten fachlich orientierte DC Mitglieder in Leitungsfunktion kostenfreien Zugang zu derzeit elf Fachkongressen in Europa sowie zu fünf Fachkonferenzen in den USA während des Jahres 2018. Zudem bekommen ausgewiesene DC Experten die Gelegenheit, auf den insgesamt 16 Kongressen als Sprecher aufzutreten.

DC Verlag präsentiert sich auf dem DC Executive Club

Das Diplomatic Council gründet einen eigenen Verlag, um seinen Mitgliedern noch bessere Möglichkeiten zu eröffnen, sich und ihre Gedanken der Öffentlichkeit zu präsentieren. Als Autoren werden ausschließlich Mitglieder des Diplomatic Council akzeptiert. Mit der Verlagsleitung wurde der Buchautor, Ghostwriter und Verlagsexperte Markus Miksch betraut.

Xuan Tinh Herfort wird DC Director Indochina

Das Diplomatic Council hat Xuan Tinh Herfort zur Director Indochina ernannt. Neben dem politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Engagement für Südostasien wird ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit im DC auf Reisen in die Region liegen. Im Rahmen des DC Travel Forum plant sie eine Veranstaltungsreihe in mehreren deutschen und schweizerischen Städten. Zudem ist für Herbst 2018 eine DC Delegationsreise nach Sri Lanka vorgesehen, die DC Founding President Botschafter Buddhi Athauda aktiv unterstützen wird, um vor Ort Treffen mit wichtigen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zu organisieren.

Botschafter Buddhi Athauda lädt zur Credentials Reception nach Paris

Der Gründungspräsident des Diplomatic Council (DC), Botschafter Buddhi K. Athauda, lädt die DC Gold Members zur Credentials Reception nach Paris ein. Anlass ist ist offizielle Akkreditierung als Botschafter der Republik Sri Lanka für Frankreich durch den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron im Élysée-Palast.

DC veröffentlicht Positionspapier Chemie

Das Diplomatic Council hat unter der Chairmanship von Dr. Holger Bengs ein neues Positionspapier veröffentlich, das die herausragende Bedeutung der Chemie anerkennt und ihre Probleme adressiert, vor allem den Wandel zur „neuen. Chemie“ thematisiert. Während die Innovationskraft der Internetbranche – getrieben von Startups, die binnen weniger Jahrzehnte zu Digitalgiganten aufsteigen – überall Gehör findet, ist in der Chemiebranche mittlerweile ein ähnlicher Prozess mit mindestens genau so großem Potenzial in Gange. Dies nimmt das Diplomatic Council zum Anlass, sich erstmals der Chemischen Industrie zuzuwenden.

Diplomatic Council nennt Nominierte für DC Global Media Innovator 2018

Das Diplomatic Council (DC) hat die Nominiertenliste für den DC Global Media Innovator (GMI) 2018 vorgelegt. Die Vergabe des Preises erfolgt auf der Jahresgala des Diplomatic Council am 2. Februar in Frankfurt. Die Auszeichnung DC Global Media Innovator wird einmal jährlich an dasjenige Unternehmen vergeben, das den größten Einfluss auf die Weiterentwicklung der digitalen Weltgesellschaft hat. Die Entscheidung hierüber trifft ein hochkarätig besetztes Board mit unabhängigen Experten der Medien- und IT-Industrie aus allen Teilen der Welt. Eine Bewerbung um die Auszeichnung ist nicht möglich, aber das Board hat die gesamte Medienwelt im Blick.