Aktuelle Informationen aus der Welt des DC

Thailands Botschafter neues Mitglied im Diplomatic Council

Der Botschafter des Königreichs Thailand in Berlin, H.E. Dr. Dhiravat Bhumichitr, ist dem Diplomatic Council als neues Mitglied beigetreten. Stolz nahm er die DC Status Card Gold on Ribbon entgegen, um sie am Revers zu tragen und damit seine Zugehörigkeit zum Diplomatic Council im höchsten Rang zu dokumentieren.

Mitglieder-Umfrage ist Ehrensache

Seit dem ersten Tag ist für den Rat der Botschafter, der das Diplomatic Council führt, die Meinung der Mitglieder von höchster Bedeutung. Schließlich gehört „intensives Zuhören und Verstehen“ zu den Kernkompetenzen der Diplomatie. Durch eine jährliche Mitgliederbefragung soll gewährleistet bleiben, dass alle DC Mitglieder gemeinsam das Netzwerk und seine Aktivitäten weiter entwickeln können

Diplomatic Focus schließt sich dem Diplomatic Council an

Das internationale Magazin Diplomatic Focus, vor allem verbreitet in Asien, dem Nahen Osten und Afrika sowie Großbritannien, hat sich dem Partnerkreis des Diplomatic Council angeschlossen.

DC stellt Global Media Innovator Board 2018 vor

Das Diplomatic Council hat das Board für den DC Global Media Innovator (GMI) 2018 etabliert. Die Auszeichnung Global Media Innovator wird einmal jährlich an dasjenige Unternehmen vergeben, das den größten Einfluss auf die Weiterentwicklung der digitalen Weltgesellschaft hat. Die Entscheidung hierüber trifft ein hochkarätig besetztes Board mit unabhängigen Experten der Medien- und IT-Industrie aus allen Teilen der Welt.

Think Tank: Glaubwürdigkeit am wichtigsten

Glaubwürdigkeit ist der wichtigste Erfolgsfaktor in der Kommunikation. Dieses Ergebnis hat ein aktueller Report des Diplomatic Council (DC), eines Think Tank, der die Vereinten Nationen berät, zutage gefördert. Die Denkfabrik hat die Befragung gemeinsam mit der Public Relations-Agentur euromarcom sowie den Werbeagenturen kreativrudel und Pixx im Rahmen ihres DC Corporate Communications Forum durchgeführt.

Viele Vorteile für DC Mitglieder

Das Diplomatic Council (DC) bietet seinen Mitgliedern ein vielfältiges Programm. Jeder kann sich um eine Mitgliedschaft bewerben – aber nicht jeder wird genommen. Der Rat der Botschafter, der das Diplomatic Council führt, legt großen Wert auf einen intensiven Selektionsprozess, um eine qualitativ hochwertige Mitgliederstruktur zu gewährleisten.

Dr. Michael Fuchs erster Digitalisierungs-Berater des Diplomatic Council

Dr. Michael Fuchs ist der erste vom Diplomatic Council Otto Schell Institute for Digital Transformation (DCOS Institute) zertifizierte Digitalisierungsberater. Der ehem. Top-Manager der SAP und heutige Strategieberater im SAP-Markt ist damit Vorreiter für das neue Qualitätssiegel „Trusted Advisor“, das vom DCOS Institute vergeben wird.

Dr. Horst Walther neuer Prinzipal für Digitalisierung im Diplomatic Council

Dr. Horst Walther ist als neuer Prinzipal in das Diplomatic Council Otto Schell Institute for Digital Transformation (DCOS Institute) eingetreten. Er verantwortet dort neben dem Namensgeber Otto Schell den Aufbau eines weltweiten Netzwerks von Digitalisierungsexperten. Dr. Horst Walther nimmt als DC Commissioner for UN Affairs regelmäßig an internationalen UNO-Konferenzen teil und vertritt dort die Interessen der Zivilgesellschaft.