Aktuelle Informationen aus der Welt des DC

Größte IT-Management-Veranstaltung in Hessen lädt DC Mitglieder kostenfrei ein

Der IT&Media FutureCongress lädt DC Mitglieder mit Gold- und Silver-Status ein, den Kongress am 23. Februar in der Messe Frankfurt am Main zu besuchen.

DC gibt Nominierte für Information Society Prize 2017 bekannt

Das Diplomatic Council hat die Nominierten für den World Summit on the Information Society (WSIS) Prize 2017 bekanntgegeben. Es wurden insgesamt fünf Projekte nominiert und bei der ITU eingereicht.:Smart Service Power, Zero Mothers Die, Backstage, Arrive und Rainforest Connection. Smart Service Power wurde zugleich mit dem DC Information Society Prize 2017 ausgezeichnet, der auf der DC Gala 2017 in Frankfurt vergeben wurde.

DC startet Forum für Social Entrepreneuship

Das Diplomatic Council hat das weltweit erste Forum für Social Entrepreneurship unter dem Beraterstatus der Vereinten Nationen initiiert. Die Chairmanship hat der Sozialunternehmer Manuel Kreitmeir übernommen. Social Entrepreneurs wollen mit unternehmerischen Methoden soziale Probleme lösen. Was für viele zuerst wie ein Widerspruch klingt, hat in Wirklichkeit eine lange Tradition. Henri Dunant kann sicher als Social Entrepreneur gesehen werden. 1863 gründete er mit vier weiteren Bürgern das spätere Internationale Komitee vom Roten Kreuz. Heute wächst der Sektor durch eine Vielzahl an Neugründungen und Social Startups. Obwohl Social Entrepreneurship eher noch ein Nischenphänomen ist, das seinen Platz in der Politik und Wirtschaft sucht, entwickelt sich derzeit ein sehr dynamisches Netzwerk mit vielen neuen Arbeitsmodellen. Gebiete, auf denen sich Social Entrepreneure engagieren, sind u.a. Bildung, Umweltschutz, Inklusion, Armutsbekämpfung und Menschenrechte.

DC Code of Ethics

Unter der Präsidentschaft von Botschafter H.E. Dato‘ Zulkifli Adnan hat das Diplomatic Council seinen Code of Ethics neu formuliert und um zahlreiche Präzisierungen erweitert. Das Diplomatic Council versteht sich nicht nur als globaler Think Tank, Business Network und Charity Foundation, sondern in erster Linie als Wertegemeinschaft aller Mitglieder. Durch den neuen DC Code of Ethics wird das Wertegerüst, auf dem diese Gemeinschaft beruht, deutlicher hervorgehoben.

DC Project Management Excellence Award

Das DC Global Project Management Forum unter der Chairmanship von Dr. Ralf Braune hat den DC Project Management Excellence Award gestartet. Es ist der weltweit erste Preis dieser Art unter dem Beraterstatus der Vereinten Nationen. Dem entsprechend werden die Hauptkriterien für die Bewertung der eingereichten Produkte aus den Nachhaltigkeitszielen der UNO abgeleitet. Kriterien sind die sog. „5 P“: Planet (Environment), People (Social), Profit (Economics) plus Process und Products. Die Vorstellung der Gewinner erfolgt auf der DC Summer Celebration 2017.

Um den Preis bewerben können sich alle DC Mitgliedsfirmen sowie alle Organisationen und deren Mitglieder mit MoU-Status (Memorandum of Understanding) beim Diplomatic Council.

DC Gala Bilder zum Download

Dank des großzügigen Sponsoring der German-American Business Association konnten die Teilnehmer der DC Gala 2017 die Bilder des Foto-Shootings von der Veranstaltung als gedruckte Abzüge mit nach Hause nehmen. Teilnehmer, die ihre Gala-Fotos auch digital erhalten möchten, können sich diese kostenfrei herunterladen.

„Love Speech“ der DC Generalsekretärin Hang Nguyen auf der DC Gala 2017

Die Generalsekretärin des Diplomatic Council, Hang Nguyen, hielt auf der DC Gala 2017 eine vielbeachtete „Love Speech“.

Diplomatic Council: Glanzvolle Gala mit geistreichen Gästen

Die feierliche Inauguration des neuen Präsidenten des Diplomatic Council, S.E. Dato‘ Zulkifli Adnan, Botschafter des Landes Malaysia, bildete den glanzvollen Höhepunkt der DC Gala 2017. Ballsaal und Nebenräume des Frankfurter Grandhotel Hessischer Hof waren bis auf den letzten Platz gefüllt.

Für viele Fußballfans das „heimliche Highlight“: die ehrenvolle Aufnahme von Fußballprofi Neven Subotić als neues Mitglied in das Diplomatic Council. Große Beachtung fand die Vergabe des DC Global Media Innovator 2017 für die beste Medien-Innovation. Preisträger ist die US-amerikanische Firma Emblematic. Einen feierlichen Moment stellte die Preisverleihung des DC Information Society Prize dar. Gewinner dieses Preises ist das Projekt Smart Service Power.

Anhaltenden Beifall erntete Star-Pianist Albert Frantz, dessen eindrucksvolles Spiel das Abendprogramm feierlich umrahmte. Zu späterer Stunde begeisterte die Sängerin Stefanie Rhein mit Liedern aus fünf Kontinenten.

Nach dem offiziellen Programm nutzten die Teilnehmer die offene Wohlfühl-Atmosphäre, um sich besser kennenzulernen, auszutauschen und neue Mitglieder und Gäste gegenseitig vorzustellen. Der niveauvolle Meinungsaustausch, die geistreiche Diskussion und „intellektuelles Geplauder“ stellen für viele Mitglieder eine Bereicherung ihres Engagements im Diplomatic Council dar.

Das stilvolle Ambiente und die exklusive Küche des Grandhotel trugen das ihre dazu bei, um einen einzigartig inspirierenden und rundum gelungenen Abend zu schaffen.
Viele Mitglieder und Gäste feierten in der zum Grandhotel gehörenden legendären Jimmy’s Bar bis in die frühen Morgenstunden.