Aktuelle Informationen aus der Welt des DC

UNO übernimmt DC Statement über QualityLearning

Die Vereinten Nationen haben die schriftliche Eingabe des Diplomatic Council über QualityLearning für die diesjährige Commission for Social Development übernommen. Das Statement beschreibt die Vorteile einer E-Learning Platform, die das DC Firmenmitglied QualityMinds entwickelt hat und dem Diplomatic Council zur Verfügung stellt. Die Eingabe ist im Dokumentationssystem der UNO online verfügbar. Das Diplomatic Council wird das Statement neben weiteren Themen auf einem eigenen DC UN Side Event am 6. Februar vor der UNO in New York vorstellen. Sprecher sind DC Secretary General Hang Nguyen, DC Business Ambassador Sascha Zilger, Dr. Vera Gehlen-Raum vom DC Firmenmitglied QualityMinds, das die QualityLearning-Plattform entwickelt hat, die die Grundlage für das Statement darstellt, sowie Luz Maria Utrera von der DC Partnerorganisation Fundacion Luz Maria.

Glanzvoller US-Start für TwentyFourSeven

Im Rahmen der DC Advisory & Professional Services (DCAPS) hat die Kosmetiklinie TwentyFourSeven von DC Wirtschaftsbotschafter Sascha Zilger einen glanzvollen Start in den USA hingelegt. Angesichts der strategischen Entscheidung, sich auf die glamouröse Hollywood-Szene für einen gezielten Marktstart zu fokussieren, übernahm die Head of DC Mission Los Angeles, Abby Cubey, die Instrumentierung der Launch-Kampagne.

Daniel McKee neuer US-Präsident des Diplomatic Council

Das Diplomatic Council hat den internationalen Unternehmer Daniel McKee zum Präsidenten seiner US-Aktivitäten ernannt. Als President of The US Diplomatic Council mit Sitz in der Bundeshauptstadt Washington D.C. zeichnet er für das Engagement des globalen Think Tank in allen US-Bundesstaaten verantwortlich.

DC Delegationsreise Sri Lanka

Das Diplomatic Council veranstaltet im Herbst 2018 eine Mitglieder-Delegationsreise in das Land seiner Wurzeln: Sri Lanka. Es war der Botschafter Sri Lankas, S.E. Buddhi Athauda, der das Diplomatic Council gemeinsam mit zwei Mitgründern aus der Taufe gehoben hat und seitdem erfolgreich als Chairman of the Presidents Board führt. Der Staatspräsident von Sri Lanka, H.E. Maithripala Sirisena, ist Mitglied im Diplomatic Council. Der Honorarkonsul Sri Lankas und DC Mitgründer, Konsul Nihal Samarasinha, wird die Reise begleiten, um den Teilnehmern sein Land zu zeigen und zu erklären. Reiseveranstalter ist das DC Firmenmitglied Indochina Travel.

DC Gala 2018 mit vielen Highlights

Die DC Gala 2018 ist von zahlreichen Highlights geprägt, die den 2. Februar zu einem kontaktreichen, glamourösen und unvergesslichen Abend machen werden. Vor allem dient die Gala dem Kennenlernen, dem gegenseitigen Vorstellen, der Vertiefung von Kontakten, dem Gedankenaustausch und der Geselligkeit in einer internationalen Atmosphäre bei erlesenen Speisen und Getränken.

DC Executive Club Programm

Die Silver und Gold Members des Diplomatic Council können wie schon in den Vorjahren am DC Executive Club vor der DC Gala am 2. Februar im Grand Hotel Hessischer Hof in Frankfurt teilnehmen. Der DC Executive Club beginnt um 14 Uhr und bietet neben spannenden Vorträgen eine hervorragende Gelegenheit zum Gedankenaustausch im überschaubaren Kreis.

Denken 4.0 – das erste Buch im DC Verlag

Im Bewusstsein um die Unwägbarkeiten der Zukunft unternehmen 30 hochkarätige Mitglieder des Diplomatic Council in dem neuen Buch „Denken 4.0“ den Versuch, Beiträge zur Gestaltung der Zukunft zu leisten. Das Spektrum ist bewusst weit gefächert. Es soll Inspiration geben, zum Nachdenken anregen, Stoff für Diskussionen liefern und konkrete Maßstäbe für das persönliche Handeln vermitteln. Das erste Werk im neuen DC Verlag wird auf dem DC Executive Club und der DC Gala am 2. Februar in Frankfurt vorgestellt.

DC Speaker Award for Peace

Großartige Reden können die Welt verändern, weil sie der Auftakt zu großartigen Taten sind. Vor diesem Hintergrund hat das Diplomatic Council in diesem Jahr den „DC Speaker Award for Peace“ aus der Taufe gehoben. Mit der Auszeichnung ehrt das DC einmal jährlich eine Persönlichkeit, die mit einer öffentlichen Rede einen merklichen Beitrag zum Frieden leistet. Das kann sich auf eine bestimmte politische Situation, auf eine Krisenregion oder auf ein Thema beziehen, bei dem diese Rede maßgeblich zur Entspannung beiträgt und eine Vision für den Frieden aufzeigt. Die Vorstellung des neuen Awards erfolgt im Rahmen des DC Executive Club am 2. Februar in Frankfurt.