News

Image
Thomas Middelhoff
Thomas Middelhoff treffen

Einst war er ein Star der deutschen Manager-Elite, dann wurde er wegen Untreue in 27 Fällen und Steuerhinterziehung in drei Fällen zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt und verlor sein gesamtes Vermögen in einer Privatinsolvenz: Thomas Middelhoff. Auf dem vom Diplomatic Council unterstützten Peter Hertweck Forum (www.peter-hertweck-forum.de) am 2. und 3. Dezember beichtet und berichtet der  ehemalige Chef des Medienriesen Bertelsmann und spätere Vorstandsvorsitzende des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, wie es sich anfühlt, von ganz oben nach ganz unten zu fallen. Sein imposantes Anwesen in Ostwestfalen, die pompöse Villa in St. Tropez und die Luxusjacht sind Vergangenheit, heute lebt der 66jährige vom pfändungsfreien Teil einst bei Bertelsmann erworbener Pensionsbezüge.

Schuldig – vom Scheitern und Aufstehen

Auf dem Forum lautet der Vortragstitel von Thomas Middelhoff „Schuldig – vom Scheitern und Aufstehen“. Der ehemalige Spitzenmanager legt Wert darauf, keine Schuld im juristischen Sinne auf sich geladen zu haben und stuft das Justizurteil gegen ihn als „fragwürdig“ ein, akzeptiert aber seine „moralische Schuld“. Er sieht sich „auf jeden Fall schuldig, weil ich in Teilen meinen Charakter verloren und gegen die Wertmaßstäbe der Gesellschaft verstoßen habe.“ Über den Vergleich von damals und heute sagte er der Deutschen Presse-Agentur: „Reichtum ist überhaupt nicht wichtig. Das kann ich guten Gewissens sagen. Als ich ein ordentliches Vermögen hatte, war ich kein glücklicherer Mensch als heute.“

Thomas Middelhoff gehört auf dem  Forum zu den Impulsgebern, um zu diskutieren und zu erkennen, was wirklich wichtig ist im unternehmerischen Leben. Zielgruppe des Forums sind Unternehmer und Topmanager aus der mittelständischen Wirtschaft, Startups, Business Angels und Investoren mit Interesse am Mittelstand. Auf der letztjährigen Veranstaltung hatten sich mehr als 120 Teilnehmer aus diesen Kreisen zusammengefunden.

Auf der Referentenliste stehen neben Thomas Middelhoff unter anderem Dr. Markus Faulhaber, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Allianz Leben, Dr. Alexander von Frankenberg, Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds (HTGF), der Chefunterhändler für Chinas Beitritt zur Welthandelsorganisation WHO, Jongtu Long, und weitere Persönlichkeiten, die man nicht täglich trifft.

WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG